Wein
Wissen

Kronkorken: Ein unkonventioneller Verschluss für Weinflaschen

In der Welt des Weins dominieren traditionell Korken, Schraubverschlüsse und Glasstopfen als Flaschenverschlüsse. Doch in den letzten Jahren entdecken einige Winzer den Kronkorken als unkonventionelle, aber durchaus zweckdienliche Alternative. Welche Vorteile und Herausforderungen bringt diese Verschlussart mit sich?

Brano
Time2Taste Gründer

Eigenschaften des Kronkorkens:

  • Volle Dichtheit: Kronkorken verschließen Weinflaschen absolut dicht und bieten so optimalen Schutz vor Oxidation und dem Eindringen von unerwünschten Substanzen.
  • Eignung für Kohlensäure: Wie Bier zeigt, eignet sich der Kronkorken auch für kohlensäurehaltige Getränke wie Schaumweine.
  • Praktisches Degorgieren: Beim Degorgieren, dem Entfernen der Hefe aus der Schaumweinflasche, ermöglicht der Kronkorken ein schnelles und maschinelles Vorgehen.
  • Lange Haltbarkeit: Kronkorken sind äußerst beständig und bieten zuverlässigen Schutz über einen langen Zeitraum.
  • Kein Korkschmecker: Das Risiko des Korkschmeckers, eines häufigen Weinfehlers, ist beim Kronkorken ausgeschlossen.

Eignung für Weine:

Kronkorken werden in der Regel für Schaumweine verwendet, die im klassischen Flaschengärverfahren hergestellt werden.

Darüber hinaus nutzen vereinzelt Winzer den Kronkorken auch für Stillweine, insbesondere für junge, fruchtige Weine, die schnell getrunken werden sollen.

Vorteile des Kronkorkens für Weine:

  • Bewahrung der Frische: Die dichte Verschließung durch den Kronkorken bewahrt die Frische und Fruchtaromen junger Weine.
  • Hervorragender Schutz vor Oxidation: Der Kronkorken verhindert zuverlässig die Oxidation des Weins und schützt so vor geschmacklichen Einbußen.
  • Markante Optik: Kronkorken verleihen Weinflaschen eine unkonventionelle und moderne Optik und heben sich von traditionellen Verschlüssen ab.
  • Nachhaltige Lösung: Kronkorken sind wiederverwendbar und somit eine umweltfreundliche Alternative zu Korken.

Herausforderungen des Kronkorkens:

  • Image: Der Kronkorken hat bei Wein aufgrund der Assoziation mit anderen, günstigeren Getränken kein hohes Ansehen.
  • Öffnungsmechanismus: Das Öffnen einer Weinflasche mit Kronkorken erfordert einen Flaschenöffner, was im Vergleich zu anderen Verschlüssen weniger praktisch sein kann.
  • Höhere Kosten: In der Anschaffung können Kronkorken im Vergleich zu Korken oder Schraubverschlüssen etwas teurer sein.

Fazit:

Der Kronkorken bietet eine interessante und funktionsfähige Alternative zu traditionellen Weinverschlüssen. Seine Vorteile in puncto Dichtheit, Haltbarkeit und Aromabewahrung machen ihn für verschiedene Weintypen geeignet, insbesondere für junge, frische Weine und Schaumweine. Die Herausforderung liegt in der Überwindung des Images als Verschluss für günstigere Getränke. Innovative Winzer, die sich durch unkonventionelle Ansätze profilieren möchten, können den Kronkorken als Mittel nutzen, um ihre Weine auf einzigartige Weise zu präsentieren.

Online-Shop

Du hast Lust dich selbst von unseren Weinen zu überzeugen. Dann findest du bestimmt das Richtige in unserem Online-Shop.

Wein Tasting

Kennst du eigentlich schon unser Wein Tastings?

Du kannst dein Tasting für ein Treffen mit Freunden, für Familienfeiern, für ein Firmenevent oder für einen Junggesellenabschied buchen.