Whisky
Wissen

Single Grain und Blended Grain: Die unterschätzten Stars der Whiskywelt

In der Welt des Whiskys stehen Single Malt Whiskys oft im Rampenlicht. Doch neben diesen edlen Tropfen aus den schottischen Highlands und Lowlands gibt es noch eine weitere Kategorie, die oft unterschätzt wird: Grain Whiskys.

Grain Whiskys, sowohl in ihrer reinen Form als Single Grain als auch als Bestandteil von Blended Grains, bieten eine einzigartige Geschmackswelt und eine spannende Geschichte. In diesem Blogbeitrag tauchen wir ein in die Welt der Grain Whiskys und beleuchten ihre Besonderheiten, ihre Herstellung und ihre Rolle in der Whiskylandschaft.

Was ist Grain Whisky?

Grain Whisky, auch als Grain Whiskey oder Grain Spirit bezeichnet, ist ein Whisky, der aus Getreide hergestellt wird. Im Gegensatz zu Single Malt Whiskys, die ausschließlich aus Gerste (Malz) produziert werden, können Grain Whiskys aus verschiedenen Getreidesorten wie Weizen, Mais, Hafer oder Roggen hergestellt werden.

Herstellung von Grain Whisky

Die Herstellung von Grain Whisky unterscheidet sich in zwei wesentlichen Punkten von der Herstellung von Single Malt Whisky:

Verfahren: Grain Whiskys werden in der Regel in Column Stills hergestellt. Diese Brennblasen ermöglichen eine kontinuierliche Destillation, die für einen neutralen und leichten Charakter des Whiskys sorgt. Im Gegensatz dazu werden Single Malt Whiskys häufig in Pot Stills gebrannt, die für einen komplexeren und intensiveren Geschmack verantwortlich sind.

Getreidesorte: Neben Gerste können für Grain Whiskys auch andere Getreidesorten verwendet werden. Dies führt zu einer größeren Vielfalt an Geschmacksnuancen. So verleiht Weizen dem Whisky oft eine süße und fruchtige Note, während Mais für einen eher neutralen Geschmack sorgt.

Produktion: Die Produktion von Grain Whisky folgt im Allgemeinen diesen Schritten:

  1. Mahlen: Das Getreide wird gemahlen, um es für die Maischevorbereitung zugänglich zu machen.
  2. Maischevorbereitung: Das gemahlene Getreide wird mit Wasser vermischt und erhitzt, um die Stärke in fermentierbare Zucker umzuwandeln.
  3. Gärung: Die Maische wird mit Hefe versetzt, die den Zucker in Alkohol umwandelt.
  4. Destillation: Der vergorene Maische wird in Column Stills destilliert, um den Alkohol vom Wasser zu trennen.
  5. Reifung: Der Rohbrand wird in Eichenfässern gelagert, um ihm Farbe, Geschmack und Aroma zu verleihen.

    Single Grain vs. Blended Grain

    Single Grain Whisky:

    • Hergestellt aus einer einzigen Getreidesorte in einer einzigen Brennerei
    • Einzigartiger Charakter und Geschmacksprofil
    • Beliebt bei Liebhabern von leichten und milden Whiskys

    Blended Grain Whisky:

    • Verschnitt aus verschiedenen Single Grain Whiskys unterschiedlicher Getreidesorten und Brennereien
    • Ausgewogener und komplexer Geschmack
    • Häufiger Bestandteil von Blended Scotch Whiskys

    Vorteile und Nachteile von Grain Whiskys

    Vorteile:

    • Leichter und milder Geschmack, daher ideal für Einsteiger
    • Vielfältige Geschmacksnuancen durch die Verwendung verschiedener Getreidesorten
    • Bezahlbarer als Single Malt Whiskys
    • Bilden die Grundlage für viele Blended Whiskys

    Nachteile:

    • Geringere Komplexität und Intensität im Vergleich zu Single Malt Whiskys
    • Weniger prestigeträchtig als Single Malt Whiskys
    • Nicht immer so leicht erhältlich wie Single Malt Whiskys

    Entstehung und Entwicklung von Grain Whiskys

    Grain Whiskys haben eine relativ kurze Geschichte im Vergleich zu Single Malt Whiskys. Erst im 19. Jahrhundert, mit dem Aufkommen der Column Stills, wurde die Herstellung von Grain Whisky in großem Maßstab möglich.

    Zunächst wurden Grain Whiskys hauptsächlich als Grundstoff für Blended Whiskys verwendet. In den letzten Jahren haben sich jedoch Single Grain Whiskys einen eigenen Ruf als eigenständige Kategorie mit einzigartigen Qualitäten und einem wachsenden Liebhaberkreis erworben.

    Fazit: Grain Whiskys – unterschätzt und voller Potenzial

    Grain Whiskys bieten eine faszinierende Welt voller Geschmacksvielfalt und Geschichte. Sie sind eine hervorragende Wahl für alle, die einen leichten und milden Whisky suchen oder die vielfältigen Aromen der verschiedenen Getreidesorten entdecken möchten.

    Lass dich nicht von dem oft unterschätzten Ruf der Grain Whiskys abschrecken. Probiere verschiedene Single Grain Whiskys und Blended Grains und entdecke die vielfältigen Facetten dieser einzigartigen Kategorie.

    Unabhängig von deiner Wahl: Genieße deinen Whisky verantwortungsvoll und in Maßen!

    Online-Shop

    Du hast Lust dich selbst von unseren Weinen zu überzeugen. Dann findest du bestimmt das Richtige in unserem Online-Shop.

    Whisky Tasting

    Kennst du eigentlich schon unser Whisky Tastings?

    Du kannst dein Tasting für ein Treffen mit Freunden, für Familienfeiern, für ein Firmenevent oder für einen Junggesellenabschied buchen.