Blog
Feinkost

Mediterranes Flair auf dem Teller: Kapern-Kartoffelsalat mit Oliven und Feta

Du liebst die mediterrane Küche und suchst nach einem einfachen, aber raffinierten Rezept für die nächste Grillparty oder das gemütliche Abendessen mit Freunden? Dann ist dieser Kapern-Kartoffelsalat mit Oliven und Feta genau das Richtige für dich!

Brano
Time2Taste Gründer

Mit seinen frischen Aromen, der knackigen Konsistenz und der perfekten Balance aus würzig, salzig und cremig begeistert er jeden Gaumen und zaubert im Handumdrehen mediterranes Flair auf deinen Teller.

So einfach geht's:

Utensilien:

  • Schneidebrett
  • Messer
  • Topf
  • Sieb
  • Schüsseln
  • Löffel
  • Gabel
  • Olivenöl zum Braten

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 kg Kartoffeln (festkochend)
  • 200 g grüne Oliven (entkernt)
  • 150 g Feta-Käse
  • 100 g Kapern
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 kleine Handvoll frische Petersilie
  • Saft von 1 Zitrone
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Salz
  • 1 EL Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Oregano

Zubereitung:

  1. Kartoffeln vorbereiten: Die Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser gar kochen. Anschließend abgießen, etwas abkühlen lassen und schälen. In mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Oliven und Feta zerkleinern: Die Oliven in Scheiben schneiden und den Feta-Käse in Würfel bröseln.
  3. Gemüse vorbereiten: Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  4. Dressing herstellen: In einer Schüssel Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Oregano zu einem cremigen Dressing verrühren.
  5. Salat anrichten: Kartoffeln, Oliven , Feta, Zwiebel und Paprika in einer großen Schüssel vermengen. Das Dressing darüber gießen und alles gut vermischen.
  6. Mit Petersilie garnieren: Die Petersilie waschen, fein hacken und über den Salat streuen.

    Tipp: Für einen noch intensiveren Geschmack kannst du die Kartoffeln vor dem Kochen in etwas Olivenöl anbraten.

    Variationen:

    • Füge weitere Zutaten hinzu, wie z.B. Tomaten, Gurken oder Radieschen.
    • Verwende anstelle von Feta-Käse Schafskäse oder Ziegenkäse.
    • Ersetze die Kapern durch Sardellen oder Anchovis.
    • Verfeinere den Salat mit frischen Kräutern wie Basilikum oder Thymian.

    Weinempfehlung:

    Zu diesem mediterranen Kartoffelsalat passen hervorragend frische Weißweine mit einer leichten Säure und fruchtigen Noten. Probiere zum Beispiel einen Sauvignon Blanc, einen Pinot Grigio aus Italien oder einen deutschen Riesling. Die fruchtigen Aromen der Weine harmonieren perfekt mit den würzigen und salzigen Komponenten des Salats und sorgen für ein ausgewogenes Geschmackserlebnis.

    Dieser Kapern-Kartoffelsalat ist nicht nur schnell und einfach zubereitet, sondern schmeckt auch noch unglaublich lecker. Probiere es selbst aus und überzeuge dich selbst!

    Online-Shop

    Du hast Lust dich selbst von unseren Weinen und Feinkost zu überzeugen. Dann findest du bestimmt das Richtige in unserem Online-Shop.