Olivenöl
Wissen

Natives Olivenöl Extra: So erkennst du echtes Spitzenöl

Hochwertiges Olivenöl erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Doch wie erkennt man echtes natives Olivenöl Extra? Welche gesetzlichen Vorgaben müssen erfüllt sein, um diese Bezeichnung tragen zu dürfen? In diesem Blogbeitrag beleuchten wir die Herstellung und Kennzeichnung von nativem Olivenöl Extra und geben dir Tipps für den Kauf.

Brano
Time2Taste Gründer

Was ist natives Olivenöl Extra und natives Olivenöl?

Die Bezeichnung natives Olivenöl Extra ist die höchste Güteklasse für Olivenöl. Es wird ausschließlich durch mechanische Verfahren unter milden Bedingungen gewonnen, ohne chemische Behandlung oder Hitzeeinwirkung. Das Ergebnis ist ein natürliches Öl mit fruchtigem Aroma und intensivem Geschmack.

Natives Olivenöl hingegen ist die zweitbeste Güteklasse. Es wird ebenfalls durch mechanische Verfahren gewonnen, kann aber einen höheren Säuregehalt und geringere geschmackliche Eigenschaften aufweisen.

Herstellung von nativem Olivenöl und nativem Olivenöl Extra

Die Herstellung von nativem Olivenöl und nativem Olivenöl Extra ist ähnlich, unterscheidet sich aber in einigen Details:

Gemeinsamkeiten:

  • Ernte: Die Oliven werden im optimalen Reifezustand von Hand oder maschinell geerntet.
  • Mahlen: Die Oliven werden zu einem Brei gemahlen, der sogenannte Oliventrester.
  • Pressen: Aus dem Oliventrester wird das Öl durch kalte Pressung gewonnen.

Unterschiede:

  • Temperatur: Bei der Herstellung von nativem Olivenöl Extra darf das Öl nicht über 27°C erhitzt werden. Natives Olivenöl kann hingegen bis zu 40°C erhitzt werden.
  • Säuregehalt: Natives Olivenöl Extra muss einen Säuregehalt von unter 0,8 Gramm pro 100 Gramm Öl aufweisen. Natives Olivenöl darf einen Säuregehalt von bis zu 2 Gramm pro 100 Gramm Öl haben.
  • Sensorische Bewertung: Natives Olivenöl Extra muss eine sensorische Prüfung durchlaufen und positive Merkmale in Geruch und Geschmack aufweisen. Natives Olivenöl muss diese Prüfung nicht bestehen.

Gesetzliche Vorgaben

Die Qualität von nativem Olivenöl Extra und nativem Olivenöl wird durch strenge EU-Verordnungen geregelt. Diese Verordnungen legen unter anderem fest, welche Anforderungen an die Oliven, die Herstellung und die Lagerung des Öls gestellt werden.

Zu den wichtigsten gesetzlichen Vorgaben gehören:

  • Definition der Güteklassen: Die EU-Verordnung 1234/2007 definiert die verschiedenen Güteklassen von Olivenöl, darunter natives Olivenöl Extra, natives Olivenöl und Lampenöl.
  • Sensorische Bewertung: Die EU-Verordnung 2015/1833 legt die Kriterien für die sensorische Bewertung von nativem Olivenöl Extra fest.
  • Chemische Analyse: Die EU-Verordnung 2568/91 legt die Verfahren für die chemische Analyse von Olivenöl fest.

Woran erkennt man natives Olivenöl Extra und natives Olivenöl?

Achten Sie beim Kauf von nativem Olivenöl Extra oder nativem Olivenöl auf folgende Hinweise:

Bezeichnung:

  • Natives Olivenöl Extra: Das Öl muss eindeutig als "natives Olivenöl Extra" oder "extra vergine" gekennzeichnet sein.
  • Natives Olivenöl: Das Öl kann als "natives Olivenöl" oder "virgen" gekennzeichnet sein.

    Etikett:

    • Herkunft: Die Herkunft des Olivenöl sollte auf dem Etikett angegeben sein.
    • Gütesiegel: Achten Sie auf Gütesiegel wie das DOP- oder IGP-Siegel, die eine kontrollierte Herkunft und Qualität garantieren.

      Geschmack:

      • Natives Olivenöl Extra: Fruchtiger Geschmack mit leicht bitteren und scharfen Noten.
      • Natives Olivenöl: Kann einen weniger fruchtigen Geschmack und leicht bittere oder ranzige Noten haben.

        Preis:

        • Natives Olivenöl Extra: Hochwertiges natives Olivenöl Extra hat seinen Preis. Seien Sie misstrauisch, wenn das Öl extrem günstig ist.
        • Natives Olivenöl: Natives Olivenöl ist généralement günstiger als natives Olivenöl Extra.

        Fazit

        Natives Olivenöl Extra ist ein hochwertiges Lebensmittel, das sich durch seinen einzigartigen Geschmack und seine gesundheitlichen Vorteile auszeichnet. Natives Olivenöl hingegen ist eine gute Wahl für den täglichen Gebrauch. Achten Sie beim Kauf auf die gesetzlichen Vorgaben und die Kennzeichnung, um sicherzugehen,

        Online-Shop

        Du hast Lust dich selbst von unseren Olivenölen zu überzeugen. Dann findest du bestimmt das Richtige in unserem Online-Shop.